weinunddesign.com » Statistik » Weinproduktion » 2016

Wein-Produktion: Statistik Weltweit

Das Jahr 2016 war in der Weinproduktion ein relativ typisches Jahr. Die Herstellungsmenge von Wein entspricht etwa dem Mittelwert der vergangenen 15 - 20 Jahre. Die klimatischen Bedingungen waren 2016 zwar nicht optimal, aber auch - vor allem in den großen Produktionsländern - nicht problematisch. Die Top-3-Länder bei der Weinproduktion waren wieder die üblichen Länder. Auffällig ist dagegen der Absturz von Argentinien in diesem Jahr gewesen.


Wein & Design - Wir zeigen Winzer, Weine, Rebsorten, Weinbau, Anbau, Keller und stellen hier auch Weinsorten und Anbaumöglichkeiten vor. Außerdem zeigt diese Seite mehr über Wein, Weinsorten und diverse Fizzante-Variationen - inklusive Champagner und Prosecco sowie Sekt.

Länder-Top-Liste der Weinproduktion 2016

Diese Statistik vergleicht die Weinproduktion nach Ländern im Jahr 2016. Wichtig zu beachten ist, dass sich die Listen der Top-Weinproduktionsländer weltweit verändern und zwar praktisch jedes Jahr. Das hat natürlich neben klimatischen Bedingungen oder Dingen wie größeren Ernteausfällen wegen Schädlingsbefall auch mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu tun. Wenn in einem Land der Weinbau gefördert und subventioniert wird, überleben die Weinbauern auch eine schlechte Saison besser. Ist das nicht der Fall, verbrachen nach wirtschaftlich tristen Phasen für den Weinbau natürlich die Anbauflächen, weil der Weinbauer sich eine andere wirtschaftliche Basis aufbauen muss.

Die Reihenfolgen drehten sich immer wieder, aber im Großen und Ganzen kann schon davon ausgegangen werden, dass die hier genannten Länder in den meisten Jahren zu den größten Weinanbaugebieten gehören.

Top 17 Weinländer 2016


Die Angaben sind basierend auf Schätzungen und die Zahlen sind jeweils in Millionen Liter gegeben. (Wenn Sie 2 Kommastellen streichen haben Sie die Millionen Hektoliter) Die größten Länder produzieren dabei ca. 3 bis 5 Milliarden Liter Wein jedes Jahr.

Das Jahr 2016 war also letztlich eher ein durchschnittliches Jahr, wenn man die vergangenen 10 - 15 Jahre der Weinproduktion weltweit betrachtet. Relevant ist sicher der Absturz der Weinproduktion in Argentinien. Dort sank die Weinproduktion von 13,4 Millionen Hektolitern auf 9,4 Millionen Hektoliter ab. Auch Brasilien verlor massiv und hat etwa ein Minus von 50 % bei der Produktionsmenge.

  • Italien: 5.090
  • Frankreich: 4.540
  • Spanien: 4.000
  • USA - Vereinigte Staaten von Amerika: 2.360
  • Australien: 1.300
  • China: 1.140
  • Südafrika: 1.050
  • Chile: 1.010
  • Argentinien: 940
  • Deutschland: 900
  • Portugal: 670
  • Rumänien: 430
  • Ungarn: 280
  • Griechenland: 250
  • Österreich: 200
  • Brasilien: 130
  • Bulgarien: 120

Alle weiteren Länder liegen mit ihren Werten unter 80 Millionen Liter Wein pro Jahr.


Thema fertiglesen...

Wein, Weinanbau, Winzer & Weinsorten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 45 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 45 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Wein und Winzer-Werbung

2. Fläche: € 55 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 55 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Wein und Winzer-Werbung

In den Jahren davor...

Im Grunde genommen bewegt sich in den Reihungen über die Jahre hinweg nicht besonders viel. Teilweise merkt man im Vergleich von Jahres-Weinproduktionen in den Ländern manchmal veränderte klimatische Bedingungen oder auch besondere Wetterereignisse. Die führenden Nationen in den letzten Jahren waren immer Italien, Frankreich, Spanien und auch die USA, wobei man sagen muß, dass Italien und Frankreich hier in einer eigenen Liga spielen, dann Spanien manchmal dem Anschluss nahe ist und die USA dann nach vorne und hinten viel Platz lassen. Dahinter nivelliert sich das Level der Weinproduktions-Menge der nachfolgenden Länder, die sich in einer Gruppe von Mittelgroßen Weinländern im Bereich von 0,9 bis 1,4 Milliarden Liter bewegen.

Außerdem ist natürlich die Mengenangabe noch kein Kriterium für die Qualität und den Geschmack des Weines, manche Ländern produzieren neben Qualitätsweinen auch sehr viel günstigen Wein, andere Länder haben ihren Schwerpunkt in hochqualitativen Weinen und daher eine entsprechend geringere Produktionsmenge, als die eigentlichen Anbauflächen ermöglichen würden.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!