weinunddesign.com » Deutschland

Wein von Berlin bis München

Die Bundesrepublik Deutschland gehört seit mehreren Jahren zu den größten Wein-Produzenten der Welt. Wobei eben hier die gesamte Menge gerechnet wird und vor allem in Deutschland auch vieles an typischer Massenware produziert wird. Die wichtigsten Qualitätsweinsorten aus Deutschland sind Riesling. Müller-Thurgau, Spätburgunder, Dornfelder und Silvaner. Die Anbauflächen dieser fünf Top-Weinsorten in Deutschland bewegen sich zwischen 5.000 und 23.000 Hektar.


Wein & Design - Wir zeigen Winzer, Weine, Rebsorten, Weinbau, Anbau, Keller und stellen hier auch Weinsorten und Anbaumöglichkeiten vor. Außerdem zeigt diese Seite mehr über Wein, Weinsorten und diverse Fizzante-Variationen - inklusive Champagner und Prosecco sowie Sekt.

Wein in Deutschland

In Deutschland kann mit der Beziechnung "Deutscher Wein" (früher "Tafelwein") theroretisch überall Wein angebaut werden. Um aber die Bezeichnung Qualitätswein oder Prädikatswein zu verwenden, ist man gezwungen in einer dafür vorgesehenen geographischen Wein-Anbau-Region tätig zu sein.

Etwa 105 Sorten Weißwein stehen in Deutschland rund 35 Sorten Rotwein im Anbau gegenüber. Dass der Weißwein dominiert hat mit klimatischen Bedingungen zu tun, denn Rotwein gedeiht in etwas wärmeren Regionen ein wenig besser. Der Deutsche Weißwein ist geschmacklich typischerweise eher "resch". Einen guten Teil der Rotwein-Ernte - die Rebfläche für Rotweine ist auf ca. 35 % in den vergangenen Jahren angewachsen - verwenden die deutschen Weinbauern auch für die Herstellung von Rosé-Weinen.

Die wichtigsten Wein-Gebiete


In Deutschland ist grundsätzlich der Anbau von Qualitätswein und Prädikatswein wie schon oben geschrieben an eine Weinbauregion gebunden. Diese sind auch im Gesetz und in weiteren Rechtsvorschriften entsprechend geregelt. Wer einen Wein erzeugt, der die Bezeichnung "Deutscher Wein" (führer Tafelwein) trägt oder einen Landwein herstellt, ist nicht so streng an diese Definitionen gebunden. Auf dieser Seite finden Sie weiter unten auch eine ausführlichere Statistik über den Weinanbau in Deutschland, hier wird mehr Wein angebaut, als viele Menschen wissen. Sehen Sie selbst!


Thema fertiglesen...

Wein, Weinanbau, Winzer & Weinsorten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 45 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 45 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Wein und Winzer-Werbung

2. Fläche: € 55 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 55 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Wein und Winzer-Werbung

Weinbaugebiete in Deutschland

Es gibt 13 Weinbaugebiete für Qualitätswein und Prädikatswein und 26 Weinbaugebiete für Landwein. Der Tafelwein hat keine definierten Anbaugebiete. Die 13 Weinregionen für den Qualitätswein in Deutschland sind:

  • Rheinhessen (ca. 260 Millionen Liter)
  • Pfalz (ca. 235 Millionen Liter)
  • Baden (ca. 117 Millionen Liter)
  • Württemberg (ca. 115 Millionen Liter)
  • Mosel (ca. 67 Milionen Liter)
  • Franken (ca. 47 Millionen Liter)
  • Nahe (ca. 31 Millionen Liter)
  • Rheingau (ca. 23 Millionen Liter)
  • Hessische Bergstraße (ca. 3 Millionen Liter)
  • Ahr (ca. 3 Millionen Liter)
  • Saale-Unstrut (ca. 2,7 Millionen Liter)
  • Mittelrhein (ca. 2,7 Millionen Liter)
  • Sachsen (ca. 1,9 Millionen Liter)

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!